Willkommen in Gorxheimertal

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Umwelt, Bauen & Wohnen > Umwelt > Abfallinformationen > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Informationen zur Abfallbeseitigung
  • Entwicklung Müllgebühren
  • Entwicklung der Abfallmengen
  • Standorte Glas- und Kleidercontainer


  • Informationen zur Abfallbeseitigung in Gorxheimertal

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

     

    nachfolgend möchten wir Ihnen einen Überblick über den Bereich Abfallbeseitigung Gorxheimertal und im Kreis Bergstraße mit allen Zusammenhängen verschaffen.

    Ein umweltbewusstes Handeln hilft allen, denn so können letztendlich auch Kosten eingespart werden, was sich auf die Gebührenkalkulation auswirkt.

     

      

    Abfallberatung

    der Gemeinde Gorxheimertal: 06201/2949-11

     

     

    Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) Heppenheim
    Ratsäckerweg 12, 64646 Heppenheim
     

    Tel. 06252/9975-0

     

    Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: von 7:00 bis 17:00 Uhr
    Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr

     

    Angenommen werden folgende Abfälle und Wertstoffe:

     

     

    Restmüll/Sperrmül PKW-Reifen Starter-Batterien
    Bauschutt E-Schrott-Kleingeräte Grünschnitt
    Papier/Karton E-Schrott-Großgeräte Wertstoffgemische
    Metall Styropor  
    Holz Trocken-Batterien  

     

    Annahmebedingungen und Preise liegen bei der Anlage aus!!!

     

     

     

    Abfuhrunternehmen

    Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße Service GmbH (ZAKB)

    Am Brunnengewännchen 5, 68623 Lampertheim/Hüttenfeld

    Tel.: 06256/851-0
    Fax: 06256/851-199

    Internet: http://www.zakb.de

     

     

    Batterien

    Autobatterien

    Autobatterien können beim Kauf einer neuen Batterie kostenlos bei der Verkaufsstelle abgegeben werden.

     Kleinbatterien:

    Bitte in erster Linie den Verkaufsstellen wieder die Altbatterien zurückbringen, ansonsten können sie beim Umweltmobil in kleinen Mengen abgeben werden, oder beim Bauhof der Gemeinde jeden 1. Samstag im Monat von 09:00 bis 12:00 Uhr.

     

     

    Bauhof

    Oberflockenbacher Straße 48

    Bauschuttkleinmengen-, Styropor-, Altbatterien- und Elektrokleinmengenannahme sowie Annahme von Altfett jeden 1. Samstag im Monat von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr.

     

     

    Baum- und Grünschnitt:

    Entsorgung über die Biotonne, zusätzlich findet zweimal jährlich eine Grünschnittabfuhr statt, die im Müllkalender ebenso wie die zweimal jährlich stattfindende Häckselaktion, ausgewiesen ist. Sollte dies nicht ausreichen, gibt es bei der Gemeindeverwaltung 50 l Biomüllsäcke zum Preis von € 2,50 zu kaufen (Zimmer 10). Außerdem ist eine Direktanlieferung von Grünabfällen beim Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim möglich.

     

     

    Biomüll

    In die Biotonne gehören ausschließlich kompostierbare Küchenabfälle, Speisereste, sowie pflanzliche Gartenabfälle.

    Geruchs- und Ungezieferprobleme können dadurch verringert werden, dass feuchte Bioabfälle in Zeitungspapier eingewickelt werden. Während der Frostperiode verhindert das Zeitungspapier ein Festfrieren des Bioabfalls in der Tonne.

     

     

    Duales System / Wertstoffsäcke für Verkaufsverpackungen

    Gelbe Wertstoffsäcke sind kostenlos bei der Gemeindeverwaltung erhältlich. Darüber hinaus auch in einigen Geschäften.

     

     

    Elektro-/Elektronikschrott

    Großgeräte: z.B. Fernsehgerät, Kühl- u. Gefriergerät, Mikrowelle, Geschirrspüler, Elektroradiator, etc..

     

    Werden vom Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße nach erfolgter Anmeldung abgeholt.

     

    Eine telefonische Anmeldung unter der Tel. Nr. 06256/851888 ist unbedingt erforderlich.

     

    Der Abholtermin wird Ihnen bei der Anmeldung mitgeteilt. Die Geräte sollen am Abfuhrtag ab 6.00 Uhr morgens an der straßenseitigen Grundstücksgrenze bereitstehen.

     

    Die hierfür erforderlichen Gebührenmarken können entweder bei der Gemeindeverwaltung, Zimmer 24, oder direkt bei der Abholung durch den ZAKB, für € 8,- pro Gerät erworben werden.

     

    Kleingeräte: Schreibmaschine, Fön, Bügeleisen, Faxgerät, Küchenmaschine, Telefongerät, Radiogerät, Staubsauger, etc..

     

    Können jeden 1. Samstag im Monat in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr beim Bauhof der Gemeinde kostenlos abgegeben werden (siehe Müllkalender).

     

    Außerdem ist eine kostenlose Direktanlieferung von Elektro- und Elektronikgeräten beim Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim, Ratsäckerweg 12, möglich.

     

     

    Glascontainer

    Befinden sich an folgenden Standorten in Gorxheimertal:

     

    Gorxheim: Am Feuerwehrgerätehaus

    Unter-Flockenbach: Parkplatz hinter Bürgerhaus

    Trösel: Hauptstraße, unterhalb Volksbank

    Trösel: An der Mehrzweckhalle, Fliederstraße

     

     

    Häckselaktion

    Zweimal jährlich kann man, nach vorheriger Anmeldung bei der Verwaltung, an der Häckselaktion teilnehmen. Der entstehende Mulch muss auf dem Grundstück verbleiben und wird nicht von der Gemeinde entsorgt. Die Termine sind im Müllkalender hinterlegt.

     

     

    Kleider und Schuhe

    Bitte zu den aufgestellten Altkleidercontainern bringen, oder die Haussammlungen beachten.

     

     

    ZAKB Lampertheim-Hüttenfeld, Am Brunnengewännchen 5 (ehemalige Deponie)

    werden nur noch folgende Abfälle angenommen:

     

    Elektrogroßgeräte und Elektrokleingeräte

    Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
    Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
    Freitag von 08:00 bis 11:00 Uhr

    Leuchtstoffröhren/Energiesparlampen

    Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
    Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
    Freitag von 08:00 bis 11:00 Uhr

     

     

    Medikamente

    Werden von vielen Apotheken im Kreis Bergstraße zurückgenommen oder können in die Restmülltonne gegeben werden.

     

     

    Metalle

    Sperrmüllabfuhr.

    Kleinmengen bitte in die DSD Wertstoffsäcke stecken.

     

     

    Motoröl (auch Getriebe-/Hydrauliköl)

    Bitte dorthin bringen, wo Sie Ihr Neuöl kaufen. Es besteht eine gesetzliche Verpflichtung des Verkäufers, die gleiche Menge Altöl zurückzunehmen, wie er Neuöl verkauft.

     

     

    Müllsäcke

    Biomüllsäcke können bei der Gemeindeverwaltung, Zimmer 10, erworben werden:
    50 l Sack zum Preis von € 2,50.

     

    Restmüllsäcke erhalten Sie ebenfalls bei der Gemeindeverwaltung, Zimmer 10:
    50 l Sack zum Preis von € 5,-.

     

     

    Mülltonne

    Bei nicht geleerten Tonnen bitte das beauftragte Unternehmen,

    Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße Service GmbH (ZAKB),
    Tel.: 06256/851881 kontaktieren.

     

     

    PKW- Reifen

    Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim

    Private Unternehmen

     

     

    Sondermüll-Kleinmengen
    Werden vom Umweltmobil zweimal im Jahr entgegengenommen. Standorte und Termine sind auf dem Müllkalender ausgewiesen und werden zudem amtlich bekannt gemacht.

     

    Welcher Sondermüll dort abgegeben werden kann, entnehmen Sie bitte vor dem Termin der Tagespresse oder kann beim ZAKB Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße unter der Telefonnummer 06256/851-881 erfragt werden.

     

     

    Sperrmüll (Keine Kleinteile)

    Findet zweimal jährlich statt (Bitte dem Abfuhrkalender entnehmen).

     

    Sperrmüllabfuhr:     Holz- und Metallgegenstände, alle anderen sperrigen Gegenstände,
    z.B. Polstermöbel, Matratzen, Teppiche, Fußbodenbeläge,
    Fenster bis 5 Stück, etc.

     

    Bitte beachten Sie die maximale Kantenlänge der Einzelgegenstände von 2,00 Meter und einem maximalen Gewicht von 50 kg.

     

    Sperrmüll wird grundsätzlich nur in haushaltsüblichen Mengen entsorgt.

     

    Bei größeren Mengen, z.B. Haushaltsauflösungen oder Hausrenovierungen müssen Container bei Abfuhrunternehmen auf eigene Rechnung bestellt werden.

     

     

    Styropor

    Kleine Mengen sauberen Styropors können im DSD-Sack entsorgt werden oder beim gemeindlichen Bauhof einmal im Monat.

     

     

    Transportverpackungen

    z.B. von Fernsehgeräten, Waschmaschinen, Möbeln und dergleichen dem Anlieferer bzw. Verkäufer überlassen. Dieser ist gesetzlich zur Rücknahme verpflichtet.

     

     

    Wertstoffsammelstelle

    Im Bauhof in der Oberflockenbacher Straße können wie bereits angeführt folgende Wertstoffe zu den genannten Öffnungszeiten angeliefert werden:

     

    Jeden 1. Samstag im Monat von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr (siehe Müllkalender)

     

    Styropor, Bauschutt in kleinen Mengen, Kleinbatterien, Elektrokleingeräte.

     

    Für die Anlieferung von Bauschutt ist eine Gebühr zu entrichten.

     

     

     

    ZAKB Lampertheim-Hüttenfeld, Am Brunnengewännchen 5 (ehemalige Deponie)

    werden nur noch folgende Abfälle angenommen:

     

    Elektrogroßgeräte und Elektrokleingeräte

    Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
    Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
    Freitag von 08:00 bis 11:00 Uhr

    Leuchtstoffröhren/Energiesparlampen

    Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
    Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
    Freitag von 08:00 bis 11:00 Uhr

     

     

    Die Gemeindeverwaltung Gorxheimertal steht jederzeit gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

     




    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | Aktuelles & Archiv | Bürgerforum | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2017 Gemeindeverwaltung Gorxheimertal